11/02/2020

Die ISPO 2020 in München

Ein Rückblick auf die größte Messe des Sport Business

Auch in diesem Jahr war Betterguards wieder mit einem Stand auf der größten Sportsegmentmesse der Welt vertreten. Mehr als 2.800 Aussteller aus den verschiedensten Bereichen wie Outdoor, Snowsports, Health & Fitness und Teamsports präsentierten auf dem Messegelände in München ihre neuesten Produkte.

Gründer Vinzenz Bichler war in diesem Jahr zusätzlich in der Rolle als Mitglied der neunköpfigen Jurorengruppe für den ISPO Brandnew Award vor Ort unterwegs. Hier wird jedes Jahr der vielversprechendste Newcomer aus der Sportbranche ermittelt. Ein Event, das Betterguards als ehemaliger Finalist selbst gut kennt.

Vier Tage lang konnten Teilnehmer aus den verschiedensten Ländern unsere innovative Technologie mit den eigenen Augen betrachten und sogar selbst an eigener Hand erfahren.

Der Sicherheitsgurt für Gelenke sorgte dabei immer wieder für Begeisterung und Faszination in den Gesichtern der Interessierten. Gerade Sportlerinnen und Sportler, die schon des Öfteren Erfahrungen mit Gelenkverletzungen machen mussten, sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Schutz, der sie nicht in der Performance hindert.

Neben unserem Showcase des Betterguards Systems boten wir mit unserer aus dem Betterguards Lab mitgebrachten Umknickplattform einigen mutigen Testern auch die Gelegenheit, Produkte mit integrierter Betterguards Technologie am eigenen Körper zu testen.

Insgesamt war die Messe für Betterguards ein voller Erfolg. Neben den interessierten Endverbrauchern bot sich mit der ISPO 2020 natürlich auch die Möglichkeit, das Partnernetzwerk über persönliche Gespräche zu pflegen und sich über die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten unserer Technologie auszutauschen.

Übrigens: Im Mai geht es für Betterguards auf die nächste große Messe, die OT World in Leipzig.

Don't miss our news on social media