Plattformtechnologie

Safetybelt for all joints

Die verschiedenen Anwendungsbereiche der Betterguards Technologie

Fast grenzenlose Anwendungsmöglichkeiten

 

Vielseitig anwendbar

Die Betterguards Technologie ist sehr vielseitig einsetzbar. Neben der Verarbeitung in neuartige Bandagen, Handschuhe oder in Schuhe aus den Bereichen Sport, Freizeit und Arbeitssicherheit, lässt sich unser System auch in andere Produkte integrieren. Dazu gehören unter anderem Körperprotektoren. Diese können dank der Betterguards Technologie so modifiziert werden, dass sie gerade bei Sturzverletzungen noch effektiver schützen. Durch den intelligenten Schutz in Protektoren, können wir bspw. in Sportarten wie Motorcross, Mountainbike, Ski & Snowboard oder auch Football und Eishockey neue Maßstäbe im Bereich der Bewegungsfreiheit setzen.

Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Integration der Technologie in neuartige Orthesen. Hier ermöglicht Betterguards eine deutlich frühere Mobilisation der Gelenke nach einer Verletzungsbehandlung, als herkömmliche Lösungen. Das Ziel hierbei ist es hierbei die Muskeln samt Sensomotorik aufrecht zu erhalten.

Neuartige, intelligente Textilien bieten Betterguards ein interessantes Forschungsfeld für die Zukunft. Wir arbeiten ständig daran unsere Technologie noch kleiner zu machen, mit dem Ziel sie direkt in Textilien einzuarbeiten. Hierbei können Gelenk- oder Muskelbereiche direkt geschützt werden und eine volle Bewegungsfreiheit aufrechterhalten bleiben.

 

Nicht auf den Einsatz am Menschen beschränkt

Übrigens, der Einsatz der Betterguards Technologie begrenzt sich übrigens nicht nur auf den Menschen. Neben der etablierten Anwendung am menschlichen Körper beschäftigen wir uns außerdem mit der Forschung und Umsetzung von weiteren Themenfeldern. So untersuchen und testen wir aktuell zum Beispiel den Einsatz der Technologie als intelligenten Bremsmechanismus in rotatorischen Systemen. Hierbei verfolgenden wir das Ziel, nahezu alles was sich zu schnell dreht oder wegrollt, intelligent zu bremsen, umso auch hierüber unserer Mission nachzukommen, möglichst viele Verletzungen zu verhindern um diese perspektivisch in Vergessenheit geraten zu lassen.

Wir freuen uns über die vielfältigen Möglichkeiten und spannenden Kooperationen, die aus diesen entstehen und werden weiter daran arbeiten, die Betterguards Technologie zu einer Lösung in den verschiedensten Bereichen zu entwickeln.

betterguards product 2

Kontakt