Free your performance

Die Betterguards Technologie

Schutz und Bewegungsfreiheit smart kombiniert

Die innovative Betterguards Technologie ist ein integratives Bauteil für Schuhe und bietet eine bisher nie erreichte Kombination aus natürlicher Bewegungsfreiheit und Schutz.
Das System erlaubt es dem Nutzer, sich ohne beeinträchtigendes Element voll und ganz auf seine Bewegung zu konzentrieren.

Bei langsamen Geschwindigkeiten lässt sich das System fast widerstandslos ausziehen. Kritische Bewegungen mit hoher Geschwindigkeit hingegen werden zuverlässig abgebremst.

Die smarte und leistungsstarke Betterguards Technologie ist auf viele Einsatzbereiche anwendbar und für Hersteller in den Bereichen Sport & Outdoor, Freizeit sowie Arbeitsschutz von hoher Relevanz. Also überall dort, wo Sprunggelenkverletzungen an der Tagesordnung sind.

Betterguard Adaptor in Nahaufnahme

Die Innovation gegen Gelenkverletzungen

Als neuartiges Bauteil zur Verletzungsprävention bietet die Betterguards Technologie durch seine unnachahmlichen Eigenschaften - integriert in Schuhe -­­ zuverlässigen Schutz bei gleichzeitig maximaler Bewegungsfreihe­­it.

  • Schutz gegen Verletzungen in Millisekunden
  • Lange Lebenszeit - mehr als zwei Millionen Zyklen
  • Größere Bewegungsfreiheit und höherer Komfort als steife Produkte
  • Beständig gegen Hitze und Kälte
  • An die Anatomie angepasst
  • Die Betterguards Technologie ist aktuell durch 15 Patente geschützt
  • Extern validiert durch das Julius-Wolff-Institut (Charité - Universitätsmedizin Berlin)

Sprunggelenkschutz 2.0

So wird unsere Technologie integriert

Das Betterguards System ähnelt in seiner Funktionsweise einem Sicherheitsgurt im Auto. Durch zwei Fixpunkte verbunden, lässt es sich in zahlreiche Produkte integrieren.

Dazu gehören unter anderem Schuhe, um als moderner Sprunggelenkschutz eine neuartige Kombination aus Sicherheit und Bewegungsfreiheit zu bieten. Der Videoclip hier soll die Integration am Beispiel eines typischen Basketballschuhs darstellen.

Neben Basketballschuhen gilt dasselbe Prinzip natürlich auch bei Produkten aus anderen Branchen und Bereichen, wie zum Beispiel der Arbeitssicherheit oder unspezifischen Schuhen aus dem Freizeitbereich.

Für den täglichen Einsatz getestet

Das Betterguards Lab

Die Betterguards Technologie

Qualitätssicherung

Wir entwickeln nicht nur Produkte, von denen wir glauben, dass sie gut sind. Wir wissen es!

Diese Aussage ermöglichen uns unterschiedlichste Prüfstände und Testverfahren, die wir eigens für die Untersuchung der Betterguards Technologie konstruiert haben.

Ob Messungen an künstlichen Gelenken, Probandentests beim realen Umknicken oder unermüdliche Lebensdauer-Tests. Unsere Produkte machen nicht nur an jedem Gelenk, sondern auch an jedem Prüfstand eine gute Figur.

Betterguards Widerstands-Test

Widerstands-Test

Nur Produkte, die den Widerstands-Test bestehen, erfüllen unsere Qualitätsstandards. An künstlichen Gelenken werden Produkte mit integrierter Betterguards Technology verifiziert und validiert. Extreme Belastungen garantieren hierbei die Funktionsweise unter allen Umständen.

  • Maximalgeschwindigkeit von 1,2 m/s
  • Maximalbeschleunigung von 18 m/s²
  • Endgeschwindigkeit von 180 mm/s (nach Beschleunigungsstrecke < 1 Millimeter)
Betterguards Feld-Test

Live-Test

Jedes Produkt kann an künstlichen Gelenken noch so gute Messwerte liefern, es muss auch in der Praxis überzeugen.

Unsere Produkte testen wir hierzu auf der sogenannten Umknickplattform, die eine Umknick-Situation des Fußgelenks simuliert. Auch Outdoor-Einsätze und Bewegungsanalysen mit unterschiedlichen Sensoren und Hochgeschwindigkeitskameras kommen regelmäßig zum Einsatz und geben uns Aufschluss über die Leistungskennwerte.

Betterguards Labor Dauerlasttest semi

Dauerlast-Test

Um für eine lange Funktionsfähigkeit zu garantieren, unterziehen wir unseren Produkten regelmäßig einem Lebensdauer-Test.

Mehrere Millionen Zyklen müssen diese hierbei standhalten. Dieser Schritt der Qualitätssicherung erfolgt an einem Prüfstand, der niemals ermüdet, auch wenn die Muskeln längst versagen.

Wir produzieren selbst

Qualität, die sich bemerkbar macht

Durch flexible Fertigungsverfahren können wir Ihre individuellen Wünsche in kürzester Zeit in unseren Produktionsprozess integrieren.

Dabei ist jeder Produktionsschritt so ausgelegt, dass mögliche Fehler frühzeitig erkannt und von vornherein unterbunden werden.

Umfangreiche Maßnahmen der Qualitätssicherung begleiten zusätzlich den Produktionsfluss vom Wareneingang über die Produktion bis zum Warenausgang.
Somit bieten wir Ihnen höchste Produktflexibilität, wobei die Prozesssicherheit ständig gewährleistet ist.

Betterguards ist dabei zertifiziert nach DIN EN ISO9001:2015.

Paradigmenwechsel in der Verletzungsprävention – Betterguards vereint Schutz und Bewegungsfreiheit

Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft
TU Berlin, Fachgebiet Medizintechnik

Brand Partnerships

Betterguards Technology Logo

B2B – Gemeinsam mehr erreichen

Wir sind Technologiezulieferer und Entwicklungspartner für Unternehmen im Bereich Sport, Medizintechnik und Arbeitsschutz und somit eine klassische “Ingredient Brand”.

Neben der Technologie – dem sogenannten Betterguards System – und unserem Know-how zur Wirkweise, bieten wir zudem Unterstützung in der Form von Materialempfehlungen, Bausätzen und Bauanleitungen, damit unsere Partner die Technologie möglichst effizient integrieren können.

Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen:

  • Innovative Produkte
  • Smarte Lösungen
  • Ansprechende Designs

Kontakt